Mandat

Latham & Watkins wirkt an Bund-Länder-Bürgschaft für Tom Tailor mit

_ Der Modehändler Tom Tailor hat sich mit einer bundes- und landesverbürgten Kreditfinanzierung über 100 Mio. Euro finanziell weiter abgesichert. Im Zuge der neuen Finanzierung, für die das ausgebende Bankenkonsortium auf die Expertise von Latham & Watkins vertraute, wurde der Bekleider von der insolventen Tom Tailor Holding SE an verbundene Unternehmen des chinesischen Fosun-Konzerns veräußert.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versorger | 30. November 2020

Nach dem vollzogenen Wechsel der Großaktionäre (vgl. PB v. 3.7.) bröckelte die MVV Energie-Aktie (25,00 Euro; DE000A0H52F5) zuletzt leicht ab. Dies lag auch an den Neunmonatszahlen:… mehr

| Autovermieter | 27. November 2020

Selbst der für 2020 drohende erste Verlust der Unternehmensgeschichte kann die Anleger von Sixt derzeit nicht schrecken. Konzernchef Erich Sixt rechnet mittlerweile für das laufende… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×