Unternehmenspraxis unter der Lupe

SPACs befeuern Kapitalmarkt – Weltweite IPO-Aktivität erreicht neuen Höchststand

Die Zeichen stehen klar auf Erholung: In der ersten Jahreshälfte 2021 hat die Kapitalbeschaffung über die Börsen neue Höchststände erreicht, nach einem schwierigen Corona-Jahr 2020 blicken viele Unternehmen nun optimistisch in die Zukunft. Laut einer aktuellen Kapitalmarktanalyse der Wirtschaftskanzlei Baker McKenzie lag die diesjährige Kapitalaufnahme um 220% über der der ersten Jahreshälfte 2020.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Mode und Kosmetik | 17. September 2021

Lockdowns sind für die Modewelt ein harter Schlag. Nicht nur, weil stationäre Umsätze wegbrechen, sondern auch, weil neue Garderobe bei vielen meist keine Priorität hatte.

Finanzdienstleistungen | 10. September 2021

Die Partners Group (PG), ein Schweizer Spezialist für nicht-börsennotierte Investments, hat sich eine starke Marke im Management privater Anlagen aufgebaut. Uns gefallen die Skalierbarkeit…

| Messe | 10. September 2021

Wahrscheinlich wird die Mipim 2021 als die „15%-Messe“ in die Geschichte eingehen. Nach knapp 27 000 Teilnehmern 2019 waren diesmal nach internen Informationen ca. 4 000 angemeldet.…

| Märkte | 02. September 2021

Rumänien erlebt im lfd. Jahr eine starke Wirtschaftserholung. Das BIP-Wachstum ist im Q4 2020 angesprungen (+4,6%), gefolgt von 2,8 und 1,8% im Q1 und Q2 2021 (jeweils zum Vorquartal).…

| Maschinenbau | 01. September 2021

Was das hessische Technologieunternehmen PVA TePla am Freitag (27.8.) vermeldete, lässt sich mit Fug und Recht als Großauftrag bezeichnen. Angefacht vom Nachfrageüberhang bei Halbleitern…