Unternehmenspraxis unter der Lupe

SPACs befeuern Kapitalmarkt – Weltweite IPO-Aktivität erreicht neuen Höchststand

Die Zeichen stehen klar auf Erholung: In der ersten Jahreshälfte 2021 hat die Kapitalbeschaffung über die Börsen neue Höchststände erreicht, nach einem schwierigen Corona-Jahr 2020 blicken viele Unternehmen nun optimistisch in die Zukunft. Laut einer aktuellen Kapitalmarktanalyse der Wirtschaftskanzlei Baker McKenzie lag die diesjährige Kapitalaufnahme um 220% über der der ersten Jahreshälfte 2020.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 24. Juni 2022

Ukraine-Krieg, steigende Zinsen und eine drohende Rezession. Die Hoffnung von VW-Chef Herbert Diess, dass sich die Kapitalmärkte rechtzeitig zum geplanten Börsengang der Sportwagen-Tochter…

| Betriebliche Altersvorsorge | 24. Juni 2022

Die angekündigte Zinswende der Europäischen Zentralbank sorgt nicht nur bei Sparern und Anlegern für Hoffnung. Auch Produktgeber in der Altersvorsorge wittern wieder Morgenluft. „Es…

| Spezialpharma | 24. Juni 2022

Mit drei klar ausgerichteten Geschäftsbereichen hat sich Dermapharm aussichtsreich in der Spezialpharmazie aufgestellt. Das größte Segment Arzneimittel (zwei Drittel des Jahresumsatzes;…