Alles was recht ist

Fernabsatzverträge – Widerruf grundsätzlich nicht möglich

Mit seinem Urteil zum Wiederrufsrecht bei Fernabsatzverträgen hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) jetzt die Rechtssicherheit für Unternehmer mit Auftragsarbeiten gestärkt. Demnach ist der Widerruf bei Spezialanfertigungen auf Kundenwunsch grundsätzlich nicht möglich, selbst dann nicht, wenn die Anfertigung des bestellten Ware noch nicht begonnen hat, befanden die Luxemburger Richter.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 18. Januar 2021

Vergeben und vergessen sind die turbulenten vergangenen Monate, in denen das neue Management von Softwareriese SAP mit einer Prognosesenkung eine Anlegerflucht bei seinen erfolgsverwöhnten… mehr

| Software | 13. Januar 2021

Planungssoftware für medizinische Testzentren und Labore sorgte bei Serviceware zuletzt für eine stetig steigende Nachfrage. Die Programme der Bad Camberger helfen medizinischen Einrichtungen,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×