Mandat

Clifford Chance für Pfizer tätig

_ Während der US-Pharmariese Pfizer derzeit viel Aufmerksamkeit durch die Covid-Impfkooperation mit der Mainzer Biontech bekommt, hat sich Clifford Chance um die globale Ausgliederung und Zusammenlegung des Generikageschäfts Upjohn mit dem Generikahersteller Mylan N.V. gekümmert. Unter dem Namen Viatris Inc. läuft das kombinierte Geschäft mit über 45 000 Beschäftigten und einer Produktvermarktung in mehr als 150 Ländern weiter.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Berichtssaison | 18. Januar 2021

Die Börse bekommt neues Futter. Am späten Donnerstagabend (14.1.) ging es los. SAP kam überraschend früh mit vorläufigen 2020er-Geschäftszahlen (s. Beitrag rechts), am Freitag gab in… mehr

| Biotechnologie | 08. Januar 2021

Nachrichten von der Konkurrenz haben Biontech zuletzt belastet: Am Donnerstag (7.1.) gab Curevac bekannt, den eigenen Corona-Impfstoff zusammen mit Bayer entwickeln zu wollen (s. a.… mehr

| Deals | 08. Januar 2021

Union Investment erwirbt für den Spezialfonds UII EuropeanM das projektierte Bürogebäude „The First“ mit 11 710 qm Mietfläche, die bereits zu 73% vermietet ist, von der belgischen Eaglestone… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×