Gastbeitrag

Umstrittenes Gesetz – Facebook unterzieht NetzDG erstem Praxistest

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) erließ Anfang Juli 2019 einen Bußgeldbescheid in Höhe von 2 Mio. Euro gegen die Facebook Ireland Limited (Facebook) auf Grund eines Verstoßes gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG). Dabei handelt es sich um das erste Bußgeld unter dem bereits am 1.10.17 in Kraft getretenen Gesetz.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Verkehrstechnik | 05. Juni 2020

Sehr solide Quartalszahlen konnte unser früherer Musterdepotwert Schaltbau jüngst präsentieren. Der Umsatz erreichte im Q1 mit 119,6 Mio. Euro fast das Vorjahresniveau von 120,0 Mio.… mehr

| Fluggesellschaft | 04. Juni 2020

In den vergangenen Tagen gelangen der Aeroflot-Aktie (5,50 Euro; A142TP; US69343R1014) immer wieder kleine Sprünge. Seit Anfang März legte die russische Airline gar 10% zu. All das… mehr

| Onlinehandel | 04. Juni 2020

Durch die Corona-Pandemie hat sich der Lebens-alltag vieler Menschen in China von draußen in die eigenen vier Wände verlagert. Davon profitieren vor allem die Internethändler des Landes… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×