Mandat

AstraZeneca vertraut bei Impfstoff-Deal auf Arnold & Porter

_ Der Pharmakonzern AstraZeneca hat eine Reihe von Vereinbarungen über die Finanzierung und die weltweite Verteilung eines potenziellen COVID-19-Impfstoffes der Universität Oxford bis Mitte 2021 getroffen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 12. Juni 2020

Es klang nach einer dieser Elefanten-Hochzeiten, die Börsianer lieben. AstraZeneca sei angeblich daran interessiert, den kleineren US-Konkurrenten Gilead Sciences zu übernehmen. Rund… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×