Gastbeitrag

Adjudikation – Mittel der Wahl in Corona-Zeiten?

Mathias Wittinghofer
Mathias Wittinghofer © Herbert Smith Freehills

_ Die Covid-19-Pandemie hat das Wirtschaftsleben in seinen Grundfesten erschüttert. Wenn Fabriken schließen, Absatzmärkte einbrechen und Branchenriesen vor der Insolvenz gerettet werden müssen, dann reißen Lieferketten, enden Finanzierungszusagen und verlieren geplante Transaktionen ihren Reiz. Einen Streit vor Gericht auszutragen, davor schrecken viele Unternehmen zurück. Denn dies bedeutet nicht nur Aufwand, sondern ein (Schieds-)Gerichtsverfahren greift nicht zuletzt stark in die Beziehung…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Streaming | 24. September 2020

Der chinesische Live-Streaming-Anbieter JOYY ist auch im Q2 kräftig gewachsen. Wie das Unternehmen mitteilte, kletterten die Erlöse zwischen Anfang April und Ende Juni um 36,3% auf… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×