Gastbeitrag

Adjudikation – Mittel der Wahl in Corona-Zeiten?

Mathias Wittinghofer
Mathias Wittinghofer © Herbert Smith Freehills

_ Die Covid-19-Pandemie hat das Wirtschaftsleben in seinen Grundfesten erschüttert. Wenn Fabriken schließen, Absatzmärkte einbrechen und Branchenriesen vor der Insolvenz gerettet werden müssen, dann reißen Lieferketten, enden Finanzierungszusagen und verlieren geplante Transaktionen ihren Reiz. Einen Streit vor Gericht auszutragen, davor schrecken viele Unternehmen zurück. Denn dies bedeutet nicht nur Aufwand, sondern ein (Schieds-)Gerichtsverfahren greift nicht zuletzt stark in die Beziehung…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 20. Oktober 2021

Durch den Sprung von Platz 16 in der Vorwoche auf Rang vier ist Jenoptik der erneute Einzug in unser Derivate-Depot gelungen. Ansonsten hätten wir bei der Suche nach einem geeigneten…

| Cyberkriminalität | 20. Oktober 2021

Die Pandemie hat das Einfallstor für Cyberkriminelle weiter geöffnet. Konkrete Hinweise auf Angriffe in den vergangenen zwei Jahren hatten 44% der vom Beratungshaus EY in der aktuellen…