Gastbeitrag

M&A-Markt 2020 – Von Pessimismus keine Spur

Der deutsche Transaktionsmarkt blickt optimistisch in das neue Jahr. Zwar sorgte das Schlussquartal 2019 für einen kleinen Dämpfer in der Jahresbilanz, mit Blick auf in diesem Jahr geplante Großtransaktionen bleibt der Ausblick jedoch positiv. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Ausgabe der M&A-Insights der Wirtschaftskanzlei Allen & Overy.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Technologie | 17. Februar 2020

Gute Geschäfte im Q4 sorgten bei Jenoptik im Gj. für ein Umsatzplus von 2,5% auf 855 Mio. Euro und ein EBITDA von 134 Mio. Euro (+5%). Die Marge stieg von 15,3 auf 15,7%. Die Jenaer… mehr

| Luftfahrt | 14. Februar 2020

Boeing steckt wegen des Startverbots für die 737 Max in der schwersten Krise seit vielen Jahren. Dennoch bleibt Airbus, das erstmals seit langem wieder mehr Flugzeuge ausgeliefert hat… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×