Mandat

Currenta-Verkauf – Baker, Clifford und White & Case mandatiert

Die Konzerne Bayer und Lanxess verkaufen ihre Anteile am Chemiepark-Betreiber Currenta an von Macquarie Infrastructure and Real Assets (MIRA) geführte Fonds, eine entsprechende Vereinbarung wurde am 6.8.19 unterzeichnet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Fachmesse | 17. Februar 2020

Voraussichtlich Anfang März will der VDA-Vorstand über den künftigen Standort der IAA entscheiden. Ganz fix ist der Termin allerdings noch nicht. Denn ein glasklarer Favorit hat sich… mehr

| Banken | 14. Februar 2020

Montag (17.2.) kommt Berenberg mit Zahlen, die überaus gut ausgefallen sein sollen. Anlass zu dieser Vermutung gibt eine entsprechende Andeutung von phG-Sprecher Hans-Walter Peters… mehr

| Landtagswahl | 10. Februar 2020

Fast fünf Stunden bekniete CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Thüringer Landtagsfraktion, den Weg für Neuwahlen frei zu machen. Die hatte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×