Mandat

K + S sichert sich mit Freshfields Kredit unter KfW-Beteiligung

_ Das börsennotierte Bergbauunternehmen K + S hat die Verhandlung über einen Konsortialkredit im Umfang von bis zu 350 Mio. Euro erfolgreich über die Bühne gebracht. Mit an Bord war ein Team von Freshfields Bruckhaus Deringer um Partner Frank Laudenklos (Finance, Frankfurt).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Fußball | 02. Juli 2021

Lange pfiffen es die Spatzen von (Stadion-)Dächern, nun ist es fix: Borussia Dortmund verkauft Star-Spieler Jadon Sancho für kolportierte 85 Mio. Euro. Geld, das der Club gut gebrauchen…

| Märkte | 01. Juli 2021

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) hat ihren Ausblick für die Staaten ihres Arbeitsgebiets angehoben. Für die gesamte Region rechnet sie im laufenden Jahr…