Transfermeldung

Heuking gewinnt M&A-Team von Görg

Zum Jahreswechsel stärkt Heuking Kühn Lüer Wojtek ihre M&A-Praxis mit gleich vier Neuzugängen.

Oliver von Rosenberg und Alexander Jüngst steigen zum 1.1.20 als Equity-Partner ein, mit ihnen wechseln die Associates Kerstin Goeck und Maximilian Spitzhorn-Storck. Alle kommen von der Görg Partnerschaft von Rechtsanwälten. Von Rosenberg bringt eine langjährige Beratungserfahrung bei nationalen wie grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen mit, zu seinen Mandanten zählen neben Private-Equity-Fonds und mittelständischen Unternehmen auch Familienunternehmen und Family Offices. Jüngst hat seinen Schwerpunkt im Aktien- und Konzernrecht, bei Fragen der Corporate Governance und im Kapitalmarktrecht.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 02. Oktober 2019

Nachdem Siemens Healthineers Anfang August durch den Kauf des Startups Corindus sein Geschäft mit Operations-Robotern gestärkt hat, schlägt die Siemens-Tochter jetzt erneut in den USA… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×