Gastbeitrag

DSGVO bringt neuartiges „Akteneinsichtsrecht“

Johannes Frey und Frank-M. Schwarz
Johannes Frey und Frank-M. Schwarz © Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat die Rechte von Betroffenen gegenüber Finanzbehörden im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erheblich erweitert. Diesen steht nunmehr gegenüber Steuerbehörden u. a. ein Anspruch auf Auskunft darüber zu, ob und gegebenenfalls welche ihrer personenbezogenen Daten durch die betreffende Finanzbehörde verarbeitet werden. Dieser Anspruch führt in der Praxis zu einem neuartigen Akteneinsichtsrecht des Steuerpflichtigen. Kürzlich…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 20. Mai 2020

Je näher ein mögliches Kaufsignal bei unserer Aktien-Momentum-Strategie rückt, desto spannender ist der Blick auf das Relative Stärke-Ranking. Aktuell gäbe es dort ausreichend viele… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×