Transfermeldung

Oppenhoff ernennt drei neue Partnerinnen aus den eigenen Reihen

Mit Wirkung zum 1.7.20 erweitert die Kanzlei Oppenhoff ihren Partnerkreis und ernennt Sarah Scharf zur Partnerin sowie Alexandra Groth und Anna-Gesine Zimmermann zu Junior-Partnerinnen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| 28. April 2022

Ein Selbstläufer war das Projekt sicher nicht. Zwar vermissten viele Anwaltskanzleien in Deutschland schon lange eine Interessenvertretung, wie sie einer kleinen, aber finanzkräftigen…

| Maschinenbau | 11. April 2022

Am Freitag (8.4.) konnte SMT Scharf verkünden, dass sich das EBIT im Q1 wegen der Auflösung von Rückstellungen um 4 Mio. Euro verbessern wird. Die Rückstellungen waren für ausstehende…

| Recht | 04. April 2022

Ein Selbstläufer war das Projekt sicher nicht. Zwar vermissten viele Anwaltskanzleien in Deutschland schon lange eine Interessenvertretung, wie sie einer kleinen, aber finanzkräftigen…