Alles, was Recht ist

BFH entscheidet zur Besteuerung von Verlusten aus Aktiengeschäften

Erlischt das Mitgliedschaftsrecht des Aktionärs einer inländischen Aktiengesellschaft, weil diese infolge einer Insolvenz aufgelöst, abgewickelt und im Register gelöscht wird, entsteht dem Aktionär ein steuerbarer Verlust, wenn er seine Einlage ganz oder teilweise nicht zurückerhält.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Neue Aktionäre | 07. April 2021

Der DAX startete mit einem neuen Allzeithoch bei 15 311 Zählern in die Woche nach Ostern und setzt seinen Aufwärts-trend ungebrochen fort. Während in Deutschland die dritte Coronawelle… mehr

| Uhren | 19. März 2021

Lang ist‘s her, dass Uhr-enhersteller Swatch einen Gj.-Verlust schrieb. 36 Jahre um genau zu sein. Doch angesichts des brachliegenden Tourismus und entsprechend leergefegter Flughäfen,… mehr

| Banken | 15. März 2021

Anfang dieser Woche wird die BaFin nach unseren Informationen für die Bremer Greensill Bank Insolvenz beantragen. Damit wäre der Weg frei für die Entschädigung der Greensill-Kunden… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×