Alles, was Recht ist

Deutlicher Anstieg der Regelinsolvenzen im März nur indirekte Folge der Pandemie

Im März 2021 stieg die Zahl der eröffneten Regelinsolvenzen laut Statistischem Bundesamt um 18% gegenüber dem Vorjahresmonat – Folge der andauernden Corona-Pandemie?


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzdienstleistungen | 22. Oktober 2021

Kurz vor dem geplanten Abschied von VR-Präsident Axel Weber im kommenden Frühjahr präsentiert sich die UBS in Top-Form. Im Q3 2020 hatte Sergio Ermotti im letzten alleine von ihm geführten…

| Biopharmazeutika | 22. Oktober 2021

Satorius Werk Göttingen

Gute Q3-Zahlen legte Sartorius am Mittwoch (20.10.) vor. Der Laborausrüster hat nach neun Monaten den Umsatz um die Hälfte auf 2,5 Mrd. Euro, das EBITDA sogar um 77% auf 866 Mio. Euro…

| Cyberkriminalität | 20. Oktober 2021

Die Pandemie hat das Einfallstor für Cyberkriminelle weiter geöffnet. Konkrete Hinweise auf Angriffe in den vergangenen zwei Jahren hatten 44% der vom Beratungshaus EY in der aktuellen…