Zweites Spin-Off von Hengeler

Nach der Neugründung der Kanzlei Berner Fleck Wettich haben zwei weitere ehemalige Hengeler Mueller-Anwälte eine Partnerschaft im Rheinland gegründet. Zum Jahreswechsel haben sich die Anwälte Simeon Held und Malte Jaguttis mit einer Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht mit dem Namen held jaguttis in Köln selbstständig gemacht.

Held (36) und Jaguttis (37) waren seit 2007 bzw. 2009 für Hengeler Mueller tätig und gehörten zum Team für Öffentliches Wirtschaftsrecht im Düsseldorfer Büro der Kanzlei.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versicherer | 22. Juli 2020

Axa und die BMW Bank gehen in der Kfz-Versicherung neue Wege und festigen zugleich ihre Partnerschaft. Nach einer einjährigen Testphase geht das „Ready2Drive“-Produktkonzept flächendeckend…

| Beteiligung | 10. Juli 2020

Chaos bei der österreichischen Addiko Bank, in der das Osteuropa-Geschäft der ehemaligen Skandalbank Hypo Alpe Adria aufgegangen ist. Der Aktienkurs ist seit Februar brutal auf aktuell…