Zweites Spin-Off von Hengeler

"Nach der Neugründung der Kanzlei Berner Fleck Wettich haben zwei weitere ehemalige Hengeler Mueller-Anwälte eine Partnerschaft im Rheinland gegründet. Zum Jahreswechsel haben sich die Anwälte Simeon Held und Malte Jaguttis mit einer Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht mit dem Namen held jaguttis in Köln selbstständig gemacht. "

Held (36) und Jaguttis (37) waren seit 2007 bzw. 2009 für Hengeler Mueller tätig und gehörten zum Team für Öffentliches Wirtschaftsrecht im Düsseldorfer Büro der Kanzlei.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Saatguthersteller | 25. November 2020

Mit einem Umsatzminus von 3,6% auf 184,1 Mio. Euro im Q1 startete KWS Saat verhalten ins neue Gj. 2020/21 (per 30.6.). Finanzchefin Eva Kienle bezeichnete die Geschäftsentwicklung aber… mehr

| Mobilfunk | 23. November 2020

Am Freitag (20.11) erfreute Freenet die Börse mit der erfolgreichen Reduktion des eigenen Schuldenberges. Dieser war im Frühjahr noch der Grund für die Dividendenaussetzung. Der Verkauf… mehr

| Mobilfunk | 28. Oktober 2020

Von den beiden Freenet-Geschäftsbereichen Mobilfunk und TV sind wir weiterhin überzeugt. Denn sie stehen für Stabilität auch in schweren Corona-Zeiten mit drohenden Beschränkungen. mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×