Mandat

Modekonzern Esprit nimmt mit White & Case weitere Hürde

_ Der angeschlagenen Modekette Esprit ist unter der Aufsicht von Sachwalter Biner Bähr, Partner der Kanzlei White & Case, sowie den Partnern Bero-Alexander Lau und Daniel Schwartz (alle Restrukturierung/Insolvenz, Düsseldorf) ein weiterer wichtiger Schritt im laufenden Sanierungsprozess gelungen. In sechs Gläubigerversammlungen am 19.8.20 stimmten die Gläubiger einstimmig einer uneingeschränkten Fortführung des Geschäftsbetriebs von sechs deutschen Konzerngesellschaften zu, über deren Vermögen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Dachwikifolio | 16. Juni 2021

Die Freude über aktuelle Kurse bei unserem Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection war leider nur von kurzer Dauer. Am vergangenen Mittwoch hatte Lang & Schwarz nach einer zweiwöchigen…

| Chemie | 14. Juni 2021

„Brenntag hat noch Luft nach oben“, hatten wir am 12.3. zu Recht getitelt. Denn in den vergangenen drei Monaten hat die MDAX-Aktie (75,84 Euro; DE000A1DAHH0) weitere rd. 10% zugelegt.…

| Investmentmarkt | 11. Juni 2021

Im Mai wurden laut des Savills-Reports „Market in Minutes“ am deutschen Investmentmarkt für Gewerbe- und Wohnimmobilien Objekte für rund 5,7 Mrd. Euro gehandelt. Auf Gewerbeimmobilien…