Mandat

Modekonzern Esprit nimmt mit White & Case weitere Hürde

_ Der angeschlagenen Modekette Esprit ist unter der Aufsicht von Sachwalter Biner Bähr, Partner der Kanzlei White & Case, sowie den Partnern Bero-Alexander Lau und Daniel Schwartz (alle Restrukturierung/Insolvenz, Düsseldorf) ein weiterer wichtiger Schritt im laufenden Sanierungsprozess gelungen. In sechs Gläubigerversammlungen am 19.8.20 stimmten die Gläubiger einstimmig einer uneingeschränkten Fortführung des Geschäftsbetriebs von sechs deutschen Konzerngesellschaften zu, über deren Vermögen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzmarkt | 12. Juli 2021

Die Bundestagswahlen am 26.9. sind auch für die Finanzwirtschaft von enormer Bedeutung. Vermögensverwalter ziehen so langsam einen Schlussstrich unter die langjährige Koalition zwischen…

| PLATOW EURO FINANCE Family Office Forum | 12. Juli 2021

Die Wirtschaft hat den exogenen Virus-Schock langsam verdaut bzw. ist auf dem besten Weg der Besserung. Im Einklang mit der Aufbruchsstimmung post Corona, hat auch PLATOW den Schritt…

| PLATOW EURO FINANCE Family Office Forum | 12. Juli 2021

In die Tiefe der einzelnen Strukturierungsmöglichkeiten sind Axel Wenzel und Gregor Seikel (Oppenhoff) eingestiegen. Grundsätzlich gelte, so der Rat der Rechtsexperten, je größer und…

| Wirtschaftsprüfung | 07. Juli 2021

Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben die 25 nach Umsatz größten deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (WP) erstmals die 10-Mrd.-Euro-Marke (10,2 Mrd.) überwunden. Sie decken mehr…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×