BELECTRIC trennt sich von Solarkraftwerk Luckenwalde

"Der Solaranlagenbauer BELECTRIC hat seine 100%-Beteiligung am Solarkraftwerk Luckenwalde 1 auf den Private Equity-Investor Rokalom Germany übertragen. "

Gleichzeitig ist die bisherige persönlich haftende Gesellschafterin Solarkraftwerk Luckenwalde 1 Verwaltungs-GmbH aus der Gesellschaft ausgeschieden, an ihre Stelle als Komplementärin tritt Rokalom Solar Plant. Im Rahmen der M&A-Transaktion wurde BELECTRIC von der Kanzlei Rödl & Partner beraten, das interdisziplinäre Team wurde von Partner Dirk Halm (Corporate/M&A, Köln) geleitet. Rödl & Partner hatte den Solaranlagenbauer bereits bei der Realisierung des Photovoltaikprojekts Luckenwalde beraten und eine Legal Due Diligence Prüfung durchgeführt.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

29. September 2011

Derby Cycle mit neuem Partner

"Der größte deutsche Fahrradhersteller Derby Cycle bekommt einen neuen strategischen Partner und womöglich einen neuen Eigentümer gleich dazu. Über ihre deutsche Tochtergesellschaft... mehr

29. September 2011

DAV begrüsst Reform des Berufungsrechts

"Der Deutsche Anwaltverein (DAV) begrüßt, dass der Bundesrat die Reform des Berufungsrechts beschlossen hat und nicht der Empfehlung des Rechtsausschusses des Bundesrates vom 7.9.11... mehr