Beiten Burkhardt berät Robert Bosch GmbH beim Erwerb der inubit AG

Beiten Burkhardt hat die Robert Bosch GmbH beim Erwerb sämtlicher Anteile an der Berliner inubit, einem Anbieter von ganzheitlichem Prozessmanagement, beraten.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die zuständigen Kartellbehörden müssen der Transaktion jedoch noch zustimmen. Tätig waren die Partner Volker Germann und Daniel Kaut (beide M&A, Nürnberg). Bosch wurde inhouse zudem von Jean Obst und Markus Lepschy beraten.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

29. Juli 2011

Platzverweis für Spielplannutzer

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat mitgeteilt, dass sie die kommerzielle Nutzung ihrer Spielpläne ab Januar 2012 von einer Genehmigung abhängig macht. Dass Fußballspielpläne urheberrechtlich... mehr