King & Spalding baut Steuerrechtspraxis aus

"Die internationale Anwaltssozietät King & Spalding hat sich zum 1.3.12 im Frankfurter Büro mit dem Steuerrechtsexperten Axel Schilder als Partner verstärkt."

Bisher war er Partner am Frankfurter Standort der Kanzlei Beiten Burkhardt. Schilder wird in seiner neuen Position beim Ausbau des deutschen Arms der internationalen Steuerrechtspraxis den Fokus auf das Immobilien- und Investmentsteuerrecht legen und dabei die deutsche Aufsichtsrechts- und Immobilienkapitalmarktpraxis unterstützen. Des Weiteren wird mit ihm die Beratung der Sozietät im Bereich Fondsstrukturierung sowie bei internationalen Transaktionen ausgebaut. Schilder ist bereits der zweite neue Partner im Frankfurter Büro in diesem Jahr.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

09. März 2012

Porsche-Manager wegen Kreditbetrug angezeigt

"Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat am 6.3.12 Anklage gegen drei Manager des Autobauers Porsche erhoben. Den Verantwortlichen aus dem Finanzbereich wird vorgeworfen, bei Verhandlungen... mehr

09. März 2012

Deutsche Unternehmen entdecken Dim Sum Bonds

Vor zwei Jahren haben die chinesischen Aufsichtsbehörden Unternehmen erstmals die Emission von Anleihen in chinesischen Renminbi außerhalb des chinesischen Festlands erlaubt. Nachdem... mehr