Weitere Personalien im Überblick

Goodwin gibt bei Immobilienfinanzierung personell weiter Gas

Noch vor Ende dieses Jahres wächst die Frankfurter Immobilienpraxis von Goodwin um einen weiteren Experten. In kurzer Zeit gibt die Wirtschaftskanzlei damit bereits den fünften Neuzugang in ihrer Real-Estate-Finance-Praxis bekannt.

Jochen Schnepper, der Neue, ist Spezialist für die Erwerbsfinanzierung von Einzelimmobilien und Immobilienportfolios und steigt als Counsel in das Goodwin-Team ein. Zuletzt war er als Partner bei HauckSchuchardt und davor für Hengeler Mueller tätig gewesen. Zu seinem Mandantenkreis gehören deutsche und internationale Investoren ebenso wie Bestandshalter.

Bei Goodwin folgt sein Einstieg dicht auf den von Anke Johann. Sie stößt als Partnerin von der Deutschen Pfandbriefbank zur Kanzlei hinzu, nachdem davor bereits die Investmentfonds-Partner Joachim Kayser und Sebastian Bruchwitz sowie der Corporate/Real-Estate-Partner Markus Käpplinger ins Team gerückt waren. 

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Sicherheit | 19. Mai 2022

Computer-Kriminalität hat in den vergangenen Jahren, u. a. durch die Corona-Pandemie sowie die Zunahme an geopolitischen Spannungen, nochmals Fahrt aufgenommen. Die durch Ransomware-Angriffe…

| Versicherungsunternehmen | 06. Mai 2022

Noch ist von Verunsicherung aufgrund des Kriegs in der Ukraine und seinen Folgen bei der Talanx nicht viel zu spüren. Mit einem starken Prämienwachstum von 16,5% auf 15,9 (Vj.: 13,6)…

| Baubranche | 04. Mai 2022

Der drastische Anstieg der Energie- und Rohstoffpreise hat die ohnehin hohe Nachfrage nach professioneller Energieberatung noch einmal deutlich angetrieben. Wartezeiten für einen Beratungstermin…

| Baustoffe | 04. Mai 2022

Mit starken Q1-Zahlen hat Steico am Montag (2.5.) nach Börsenschluss aufgewartet. Der Umsatz stieg um 27,9% auf 115,9 Mio. Euro, das EBIT leicht unterproportional um 24,6% auf 17,2…