Deal des Monats

Sullivan, Gibson Dunn und Linklaters begleiten Centerbridge und Advent bei Aareal-Übernahmeangebot

Die Private-Equity-Häuser Centerbridge und Advent nehmen einen zweiten Anlauf und bieten 33 Euro pro Aktie der Aareal Bank. An dem Bietervehikel Atlantic BidCo hat sich erneut auch die kanadische Pensionskasse CPPIB beteiligt, Goldman Sachs ist ebenfalls mit einem Minderheitsanteil dabei. Das Übernahmeangebot gilt noch bis zum 24. Mai. Die Aareal-Minderheitsaktionäre Petrus Advisers, Talomon, Teleios und Vesa/Daniel Křetínský haben laut Bieterkonsortium bereits zugesagt, ihre Anteile abzugeben.

Berater Centerbridge/Advent
Sullivan & Cromwell – Carsten Berrar, Max Birke (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Michael Rosenthal (Kartellrecht)
Gibson Dunn & Crutcher – Wilhelm Reinhardt, Ferdinand Fromholzer (beide Gesellschaftsrecht/M&A)
Linklaters – Andreas Dehio, Frederik Winter (beide Bankaufsichtsrecht)

Berater CPPIB
Milbank – Norbert Rieger, Christoph Rothenfußer, Andrea Eggenstein (alle Gesellschaftsrecht/M&A), Alexander Rinne (Kartellrecht/Außenwirtschaftsrecht)

Berater Goldman Sachs
White & Case – Matthias Kiesewetter, Kenneth Barry (beide M&A), Dr. Alexander Kiefner (Gesellschaftsrecht)

Berater Aareal Bank
Freshfields Bruckhaus Deringer – Christoph Seibt (Gesellschaftsrecht/M&A), Gunnar Schuster (Bank- und Finanzrecht), Tobias Klose (Kartellrecht)

Berater Aareal-Aufsichtsrat
Latham & Watkins – Henning Schneider, Dirk Kocher (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Markus Krüger (Bankaufsichtsrecht)

Berater Petrus Advisers
Ego Humrich Wyen – Jan-Henning Wyen, Christian Stretz (beide Gesellschaftsrecht/M&A)

Berater Teleios
Broich – Wolfgang Sturm, Ferdinand von Rom (beide Gesellschaftsrecht)

Berater Vesa
Kirkland & Ellis – Achim Herfs, Benjamin Leyendecker (beide Gesellschaftsrecht/M&A)

Berater Morgan Stanley
Gleiss Lutz – Eva Reudelhuber (Bank-/Finanzrecht), Martin Hitzer (Gesellschaftsrecht)

Berater Perella Weinberg
Gleiss Lutz – Jochen Tyrolt (M&A)

Alle Berater sind aus dem Markt bekannt.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

Bilanzprüfung | 28. April 2022

KPMG lässt Adler Group aufatmen

Betrüger, Kleptokraten und Bond-Bösewichte seien im Management versammelt, nicht damit beschäftigt, einen soliden Immobilienkonzern zu führen, sondern sich und ihr zwielichtiges Umfeld… mehr