Weitere Personalien im Überblick

Norton Rose Fulbright verstärkt Hamburger Corporate-Praxis

_ Norton Rose Fulbright holt sich Verstärkung für die Transaktionsberatung am Standort Hamburg. Zum 1.11.21 wechselte Malte Ingwersen, er kommt von Latham & Watkins.

Als neuer Counsel bei Norton Rose Fulbright berät Malte Ingwersen schwerpunktmäßig bei Private-Equity-Transaktionen. Zu seinen jüngeren Mandaten – noch unter Latham & Watkins-Flagge – zählte die Beratung von IK Investment Partners beim Verkauf der Schock-Gruppe sowie EQT und Omers beim Erwerb der Deutsche Glasfaser-Gruppe

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

25. November 2021

BaFin tritt bei N26 auf die Wachstumsbremse

Bissiger werden will die BaFin unter ihrem neuen Präsidenten Mark Branson. Das bekommt jetzt auch die schnell wachsende Smartphone-Bank N26 zu spüren, die wegen verspäteter Geldwäscheverdachtsmeldungen… mehr