Weitere Personalien im Überblick

Norton Rose Fulbright verstärkt Hamburger Corporate-Praxis

_ Norton Rose Fulbright holt sich Verstärkung für die Transaktionsberatung am Standort Hamburg. Zum 1.11.21 wechselte Malte Ingwersen, er kommt von Latham & Watkins.

Als neuer Counsel bei Norton Rose Fulbright berät Malte Ingwersen schwerpunktmäßig bei Private-Equity-Transaktionen. Zu seinen jüngeren Mandaten – noch unter Latham & Watkins-Flagge – zählte die Beratung von IK Investment Partners beim Verkauf der Schock-Gruppe sowie EQT und Omers beim Erwerb der Deutsche Glasfaser-Gruppe

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Fahrländer Partner | 24. Dezember 2021

Fahrländer Partner Raumentwicklung (FPRE) und das Branchenmagazin „Der Immobilienbrief“ haben sich mit Hilfe der tief gegliederten Research-Datenbank von FPRE die Perspektiven von Deutschlands…