Erstes Quartal

Europas Büroflächenumsatz stürzt um ein Drittel ab

_ Die heftigste Reaktion auf die Pandemie zeigen die europäischen Bürovermietungsmärkte. Das deckt sich auch eher mit den Background-Meldungen von schnellen Anpassungsreaktionen vieler Maklerhäuser als mit den üblichen Büromarktstatements. Mit ca. 2,24 Mio. qm liegt der europäische Büroflächenumsatz im ersten Quartal um 32% unter Vorjahr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| GPP | 03. Juli 2020

Nach den bis Redaktionsschluss vorliegenden ersten Informationen brachen die deutschen Büromärkte im ersten Halbjahr deutlich ein. Eine erste Indikation der German Property Partners… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×