Engel & Völkers

Einkaufsstraßen – Berlin bleibt Passanten-Diaspora

Die Neuhauser Straße in München, die Schildergasse in Köln und die Georgstraße in Hannover sind laut der aktuellen Passantenfrequenzzählung von Engel & Völkers Commercial die meistfrequentierten Einkaufsstraßen in Deutschland.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Außenpolitik | 08. Januar 2020

Wie positioniert sich die deutsche Regierung im 13. Jahr unter Angela Merkel im Zeichen der sich besorgniserregend zuspitzenden Krise am Golf? Berlin bleibt wie fast immer und nicht… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×