Viruskrise

Corona weckt Immobilienwirtschaft

Die Corona-Krise beschäftigt auch die Immobilienwirtschaft. Auf der einen Seite des Meinungsspektrums werden derzeit Risiken des Mietmoratoriums gehypt, während sich andererseits die Stimmen häufen, das Corona-Desaster sei für die Immobilienbranche vergleichsweise bedeutungslos.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pandemie | 29. Juli 2020

Für Karl Lauterbach, den Gesundheitsexperten der SPD, ist sie bereits da. Auch das Robert-Koch-Institut ist besorgt. Tatsächlich sind solche Warnungen vor einer zweiten Corona-Welle,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×