Büromärkte

Europäische Büronutzermärkte bleiben risikoresistent

Die europäische Immobilienuhr von JLL ist schwer linkslastig in den beiden positiven Sektoren der Mietentwicklung. Es geht überall bergauf. Die deutschen Märkte haben noch deutliches Mietsteigerungspotenzial. Der gewichtete europäische Büro-Mietpreisindex stieg im Q2 2019 um 1,5% gegenüber dem Vorquartal und um 5,9% im Jahresvergleich.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×