JLL

Big 7-Büromärkte am Wendepunkt

_ Die große offene Frage bei Büros ist, ob die Schere einer sinkenden Nachfrage bei gleichzeitig wachsenden Fertigstellungen weiter auseinandergeht oder in einem engen Korridor bleibt. Das Problem ist aus PLATOW-Sicht dabei die Mietentwicklung, die sich aus der Unelastizität des Angebotes ergibt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Holding | 15. September 2021

Eine ganze Zeit lang war es recht ruhig um Hornbach Holding. Nach der Dividendenzahlung von 2,00 Euro je Aktie gab es nur eine personelle Veränderung bei der Tochter Baustoff Union,…

| Kunstglas | 13. September 2021

Wohnimmobilien sind begehrt – davon profitiert auch Peach Property Group (PPG). Die Schweizer sind ausschließlich in Deutschland aktiv, mehrheitlich in Nordrhein-Westfalen (66%). Der…

| Automobilbranche | 10. September 2021

Kaum ein Wirtschaftsbereich steckt derzeit so sehr im Umbruch wie die Automobilindustrie. Das zeigt sich einmal mehr an den Hochglanz-Modellen, die gerade auf der nach München abgewanderten…

| Erneuerbare Energie | 08. September 2021

Am Montag (6.9.) legte unser Musterdepotwert 2G Energy Hj.-Zahlen vor. Demnach lag das EBIT bei 2,3 Mio. Euro und in absoluten Zahlen auf Vj.-Niveau. Die Marge war jedoch wegen deutlich…

| Märkte | 02. September 2021

Rumänien erlebt im lfd. Jahr eine starke Wirtschaftserholung. Das BIP-Wachstum ist im Q4 2020 angesprungen (+4,6%), gefolgt von 2,8 und 1,8% im Q1 und Q2 2021 (jeweils zum Vorquartal).…