vdp

Wohnungsbaufinanzierungen halten Pandemie bislang stand

_ Die befürchteten Kreditausfälle bei Wohnimmobilien blieben bislang aus. Aktuelle Erhebungen des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) unter seinen Mitgliedsinstituten zeigen, dass pandemiebedingte Stundungsmaßnahmen vor allem im Zeitraum zwischen Anfang April und Mitte Mai erfolgten, dann aber bis Ende Juni erheblich nachgelassen haben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Elektronik | 09. September 2021

Der Bildschirmhersteller LG Display bleibt auf Erfolgskurs. Verglichen mit dem Vj.-Zeitraum stieg der Umsatz zwischen Anfang April und Ende Juni um 31% auf 6,966 Mrd. Won – so viel…

| Banken | 01. September 2021

Zusätzlich zu ihrer bisherigen Funktion als VÖB-Hauptgeschäftsführerin hat die Mitgliederversammlung Iris Bethge-Krauß nun auch zum geschäftsführenden Vorstandsmitglied des blauen Verbands…

| Bundestagswahl | 01. September 2021

Deutschland ist in Wechselstimmung. Das zeichnet sich aufgrund jüngster Umfragen immer deutlicher ab. Es gibt eine mehr und mehr zutage tretende Sehnsucht nach Veränderung, für die…

| Pharma | 25. August 2021

Wie wir hören, ist die Stimmung im Vorstand von Fresenius gerade auf einem Tiefpunkt. Zwischen CEO Stephan Sturm (58) und dem Neuzugang Michael Sen (52) lodere es regelrecht, heißt…

| Banken | 23. August 2021

Auch die Sparda-Banken haben damit begonnen, ihre Gebühren zu erhöhen. Dabei halten sie sich brav an das formale Prozedere, wie es seit dem BGH-Gebührenurteil üblich ist und fordern…