JLL

Globale Büromärkte – Die Bäume wachsen nicht mehr in den Himmel

Die weltweiten Vermietungsaktivitäten auf den Büromärkten sind im ersten Quartal auf einem relativ hohen Niveau geblieben. Erste Anzeichen sprechen aber für eine Verlangsamung der Dynamik.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| JLL | 08. Januar 2021

Angesichts der weltweiten Geldschwemme der Notenbanken wäre 2020 eigentlich ein konstanter Investmentmarkt zu erwarten gewesen. Die Pandemie habe sich jedoch laut Hela Hinrichs, JLL… mehr

| Vermögensverwalter | 18. Dezember 2020

Nachdem der Fokus in der jüngeren Vergangenheit v. a. auf organischem Wachstum und eigener Kostenkontrolle gelegen hatte, will DWS jetzt mit Fusionen und Übernahmen (M&A) stärker ins… mehr

| Autobauer | 17. Dezember 2020

Der japanische Autobauer Honda hat im abgelaufenen Quartal nach dem Corona-Schock wieder Boden gut gemacht. Unter dem Strich verdiente der Konzern mit 240,9 Mrd. Yen 22,6% mehr als… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×