Shutdown

Dorint-Chef fordert staatliche Entschädigung für Hotelbranche

_ Es ist unstrittig, dass der Shutdown die Hotellerie nicht nur am härtesten trifft, sondern auch am nachhaltigsten. Verlorene Übernachtungen sind unwiderruflich weg.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Flughafen | 02. März 2020

Mit der andauernden Coronavirus-Epidemie verstärkt sich der Druck auf die Reise- und Transportbranche und damit auf Fraport. Nun handelt der Flughafenbetreiber mit Kostensenkungen und… mehr

| Konsumgüter | 07. Februar 2020

Erneut hat das Weihnachtsgeschäft die Kassen der Cewe Stiftung klingeln lassen. Allein das Hauptprodukt der Oldenburger, das Cewe Fotobuch, verkaufte sich im Schlussquartal 2,64 Mio.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×