Shutdown

Dorint-Chef fordert staatliche Entschädigung für Hotelbranche

_ Es ist unstrittig, dass der Shutdown die Hotellerie nicht nur am härtesten trifft, sondern auch am nachhaltigsten. Verlorene Übernachtungen sind unwiderruflich weg.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 08. April 2020

Ein Aufschrei ging durch die Republik, als Adidas von der Möglichkeit Gebrauch machen wollte, angesichts des allgemeinen Lockdowns die Mietzahlungen für die eigenen Läden zu stunden.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×