Bulwiengesa

Corona-Effekt beschleunigt Strukturwandel im Einzelhandel

_ Es ist wohl unumstritten, dass der Einzelhandel und damit auch Handelsimmobilien zum Corona-Verlierer werden. Daran kann auch der Hamster- und Isolationseffekt mit Lebensmitteleinkäufen als eine der wenigen zulässigen Freizeitbeschäftigungen auf Dauer nichts ändern.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Energie | 02. Oktober 2019

Der Geothermiespezialist Daldrup & Söhne macht es Anlegern nicht leicht. Während am Dienstag (1.10.) nur mittelprächtige Hj.-Zahlen vorgelegt wurden, steckt der Konzern in einem gewaltigen… mehr

| Handel | 25. September 2019

Obwohl der E-Commerce seit Jahren der Motor des deutschen Einzelhandels ist und mit stattlichen Wachstumsraten (2018: +10%; HDE-Prognose für 2019: +9%) glänzt, tun sich die Handelsunternehmen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×