vdp

Preissteigerungen bei Wohnen mit hoher Dynamik

_ Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) stieg im dritten Quartal auf 184,0 Punkte und erreichte damit einen neuen Höchstwert.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ethanol | 17. Januar 2022

Die deutlich gestiegenen Absatzpreise für Ethanol haben CropEnergies das umsatzstärkste Quartal der Unternehmensgeschichte beschert: Die Erlöse stiegen im Q3 (per 30.11.) um 40,6% und…

| Rohstoffe | 06. Januar 2022

Das Jahr 2021 war für Rio Tinto, das zweitgrößte Bergbauunternehmen der Welt, sehr erfolgreich. Die in die Höhe schießenden Rohstoffpreise ließen die Gewinne explodieren. So wird erwartet,…

| Videospiele | 06. Januar 2022

Hinter dem Spiele- und Konsolenhersteller Nintendo liegen wahrlich goldene Jahre. Die Handheld-Konsole Nintendo Switch erfreute sich enormer Beliebtheit. Bis November 2021 wurde sie…

| Pharmazie | 05. Januar 2022

Die Notfallzulassung des Covid-19-Medikaments Paxlovid durch die US-Arzneimittelbehörde FDA hat Pfizer zu einer veritablen Jahresendrally verholfen. In Deutschland erwartet der neue…

| BF.Quartalsbarometer | 24. Dezember 2021

Marktteilnehmer nehmen restriktivere Finanzierungsbedingungen wahr und erwarten einen Anstieg der Kosten. Die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern, die Bulwiengesa vierteljährlich…