Instagram

Empire State Building ist meist getaggtes Bürogebäude der Welt

_ Mit einer anderen Sicht privaten Sightseeings hat AddictiveTips ein Ranking der auf Instagram am meisten getaggten Büroimmobilien der Welt erstellt. Auf einem Trip nach New York lassen sich sehr effizient gleich vier der Top 10-Gebäude ablichten.

Die Top-„Instagrammable“ Büroimmobilie der Welt ist mit Abstand das mit mehr als 4 Mio. Hashtags versehene Empire State Building in New York. Das im Art déco-Baustil errichtete 443,2 Meter hohe Empire State Building war von seiner Fertigstellung 1931 bis 1972 das höchste Gebäude der Welt. An der Spitze, die ursprünglich als Ankermast für Luftschiffe konzipiert war, dockte nie ein Zeppelin an.

Auf Rang zwei folgt mit 1,6 Mio. Hashtags das Londoner The Shard (vormals London Bridge Tower, auch Shard of Glass). Das von Stararchitekt Renzo Piano entworfene 310 Meter hohe Gebäude wurde 2012 fertiggestellt. Seine 11 000 Scheiben spannen eine Glasfassadenfläche von rund 56 000 qm. Der 508 Meter hohe Taipei 101 in Taipeh folgt mit rund 800 000 Instagram-Tags. Der Taipei 101 war von 2004 bis Anfang 2007 das höchste Gebäude der Welt bis er vom Rohbau des Burj Khalifa abgelöst wurde. One World Trade Center (New York), Wikkis Tower (Chicago), Petronas Twin Tower (Kuala Lumpur), Shanghai Tower, The Gerkin (London) und das New Yorker Rockefeller Plaza komplettieren die Top 10.

Wer nicht ins Ausland reisen möchte, schafft es mit einem Bild vom MesseTurm in Frankfurt auf Rang 15 der weltweit am meisten getaggten Bürogebäude. Der 256,5 Meter hohe, 1991 fertiggestellte, an ein US-Vorbild angelehnte Büroturm des Architekten Helmut Jahn kommt auf immerhin rund 18 500 Hashtags.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kryptowährungen | 23. August 2021

Kryptocoins werden als spekulative Depot-Beimischung bei Privaten immer beliebter. Doch der Weg bis zur Etablierung der neuen Anlageform ist lang.

| Helaba | 20. August 2021

Auch aus traditionell vorsichtiger Bankensicht gibt jetzt eine aktuelle Analyse der Helaba Entwarnung. PLATOW verweist zwar darauf, dass die Corona-Auswirkungen erst in den nächsten…

| Märkte | 12. August 2021

China-Flagge in Shanghai

Die denkwürdigen Olympischen Sommerspiele in Tokio sind Geschichte. Im Medaillenspiegel gab es an der Spitze bis zuletzt den gewohnten Zweikampf. Lange Zeit sah es danach aus, als würde…

| Deals | 13. August 2021

Augsburg _ Corestate hat das 8 650 qm große Büro-Neubauprojekt „Augsburg Offices“ für einen geschlossenen Publikums-AIF erworben. Gesamtinvestment: 46,6 Mio. Euro.