Deals

Union Investment erwirbt Hamburg Süd-Zentrale

_ Union Investment erwirbt für den Immobilien-Spezialfonds UII German Prime Select den 18 600 qm Mietfläche umfassenden Hauptsitz der Hamburg Süd in der Willy-Brandt-Straße 59-65 von der Oetker-Gruppe.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Politik | 11. Juni 2021

Acht Bundeskanzler haben die Republik seit 1949 regiert. Die Ablösung von Angela Merkel erfolgt mit hoher Wahrscheinlichkeit nach einem bisher nie dagewesenen, von jede(r)m Amtsinhaber(in)…

| Märkte | 10. Juni 2021

Die südafrikanische Wirtschaft wuchs im Q1 um gut 1,1%, was einer annualisierten Wachstumsrate von 4,6% entspricht. Damit überrascht das Wachstum klar auf der positiven Seite, die Konsenserwartung…

| Zuckerhersteller | 21. Mai 2021

An der Börse kamen die Zahlen für das Gj. 2020/21 (per 28.2.), die Südzucker am Donnerstag (20.5.) inklusive des Ausblicks auf das laufende Gj. präsentierte, gar nicht gut an. Anleger…

| Deals | 07. Mai 2021

Die Publity-Tochter Preos Global Office Real Estate & Technology hat den Bürokomplex „WestendCarree“ mit 30 550 qm Gesamtmietfläche an die französische Investmentgesellschaft Ardian…