Fondsbörse

Trendwende am Zweitmarkt für Immobilienbeteiligungen?

_ Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler meldet für August mit 513 abgewickelten Transaktionen freudig einen „deutlich höheren“ Umsatz als gewohnt (Vormonat 438). Allerdings sind die Kurse insbesondere für Immobilienbeteiligungen den dritten Monat in Folge gesunken.

Für Teilsegmente zeichne sich eine zunehmende Verkaufsbereitschaft insbesondere institutioneller Investoren ab. Der Durchschnittskurs für Immobilienbeteiligungen fiel deutlich auf 78,8% nach 90,28% im Vormonat. Trotz einer hohen Zahl von 317 Vermittlungen (Vormonat: 289) verringerte sich der Nominalumsatz im Immobilien-Segment auf 9,84 Mio. Euro (Vormonat: 11 Mio. Euro).

Vor dem Hintergrund weiterhin extrem hoher Frachtraten herrschte im Schiffssektor ein regelrechter Run. Der Durchschnittskurs stieg zum fünften Mal in Folge auf nun 47,33% (Durchschnitt seit Jahresbeginn: 37,48%) und erreichte damit ein Mehrjahreshoch. Weniger auffällig waren die unter „Sonstige Beteiligungen“ zusammengefassten Assetklassen wie Private Equity, Erneuerbare Energien und Flugzeuge. Mit 96 Transaktionen (Vormonat: 69) wurde ein Nominalumsatz von 2,17 Mio. Euro erzielt (Vormonat: 1,96 Mio. Euro). Der Durchschnittkurs bewegte sich mit 41,2% im Bereich des längerfristigen Mittels (41,99% seit Jahresbeginn). Insgesamt fiel im August der Umsatz der Fondsbörse mit 16,49 Mio. Euro um rund 1,3 Mio. Euro geringer aus als im Juli.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzdienstleistungen | 22. Oktober 2021

Kurz vor dem geplanten Abschied von VR-Präsident Axel Weber im kommenden Frühjahr präsentiert sich die UBS in Top-Form. Im Q3 2020 hatte Sergio Ermotti im letzten alleine von ihm geführten…

| Biopharmazeutika | 22. Oktober 2021

Satorius Werk Göttingen

Gute Q3-Zahlen legte Sartorius am Mittwoch (20.10.) vor. Der Laborausrüster hat nach neun Monaten den Umsatz um die Hälfte auf 2,5 Mrd. Euro, das EBITDA sogar um 77% auf 866 Mio. Euro…

| Index | 22. Oktober 2021

er von bulwiengesa für die Deutsche Hypo in einer Umfrage unter rund 1 200 Immobilienexperten ermittelte Immobilienklima-Index markiert im Oktober mit 103,4 Zählern (+2% gegenüber Vormonat)…

| Medizintechnik | 18. Oktober 2021

Im Q3 hat Drägerwerk wie befürchtet einen Rückgang ggü. dem Corona-befeuerten Vj.-Ergebnis hinnehmen müssen. Der Umsatz sank währungsbereinigt (wb.) um 11,8% auf rd. 770 Mio. Euro,…