Savills

Monaco bleibt der weltweit teuerste Wohnungsmarkt

_ Mit einem Durchschnittspreis von aktuell 48 150 Euro/qm ist das Fürstentum nach wie vor der teuerste Wohnungsmarkt weltweit, stellt eine aktuelle Untersuchung von Savills fest.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Privatbank | 28. September 2020

Trotz des Dividendenabschlags (0,32 Euro) kletterte die Merkur Bank-Aktie (9,65 Euro; DE0008148206) im August auf ein 10-Jahres-Hoch bei 10,30 Euro, ehe Gewinnmitnahmen und ein schwaches… mehr

| Immobilien | 25. September 2020

Eine Annahmequote von 40,25% für die Auszahlung einer Aktiendividende zeigt, welches hohe Vertrauen DIC Asset bei Investoren genießt. Denn Anleger hatten die Wahl, die Dividende von… mehr

| Fluggesellschaft | 17. September 2020

Nachdem Cathay Pacific im April und Mai die weltweiten Kapazitäten um ganze 96% reduzieren musste, starteten zumindest Mitte Juli wieder die ersten Flüge, u .a. von Frankfurt. Dennoch… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×