Enteignung

Staat ist denkbar schlechtester Immobilieneigentümer

Staat ist denkbar schlechtester Immobilieneigentümer
© cc0

In knapp zwei Wochen scheidet der langjährige CEO der LEG AG, Thomas Hegel, mit der nächsten HV am 29. Mai 2019 aus dem Amt. Im PLATOW-Gespräch, seinem letzten in offizieller Funktion, nimmt Hegel kein Blatt vor den Mund. Die weiche Reaktion auch der Politik auf die Vergesellschaftungsideen von „SPD-Kevin“ habe Deutschland international geschadet und das Vertrauen der Investoren untergraben. Das spürt Hegel täglich in seinen Gesprächen. Der Staat sei der schlechteste denkbare Wohnungseigentümer.…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Mandat | 14. Juli 2021

Das Pharmaunternehmen Stada übernimmt vom Wettbewerber Sanofi ein Portfolio von 16 Marken aus dem europäischen Consumer-Healthcare-Segment, u. a. Erkältungs- und Grippemittel sowie…

| Chemie | 12. Juli 2021

Kurz vorm Wochenende überraschte BASF-Chef Martin Brudermüller die Börse noch mit starken vorläufigen Q2-Zahlen. Der deutliche Sprung bei Umsatz (+55,8% auf 19,75 Mrd. Euro) und EBIT…

| Finanzmarkt | 12. Juli 2021

Die Bundestagswahlen am 26.9. sind auch für die Finanzwirtschaft von enormer Bedeutung. Vermögensverwalter ziehen so langsam einen Schlussstrich unter die langjährige Koalition zwischen…

| Veranstaltungsvorschau | 09. Juli 2021

Sichern Sie sich noch schnell eine der letzten Live-Karten für das PLATOW EURO FINANCE Investorenforum am 14.7. im Hilton Frankfurt City Centre mit Vorträgen von Berenberg und Metzler.

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×