JLL-Immobilienuhr

Alle Büromärkte Europas infiziert

_ Wer glaubte, die Corona-Pandemie würde weitgehend symptomlos an den Büromärkten vorbeigehen, dürfte zunehmend eines Schlechteren belehrt werden. Homeoffice-Effekte, die derzeit die Medien füllen, sind dabei nicht das größte, sondern lediglich das sichtbarste Problem.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 20. Mai 2021

In der russischen Presse waren trotz der weitgehenden Gleichschaltung der Medien unter dem Diktat der Regierung in den letzten Tagen beunruhigende Hinweise auf Pläne und Prognosen der…

| Großbanken | 03. Mai 2021

Wer hätte das bei Ausbruch der Pandemie vor gut einem Jahr gedacht: Die gewaltigen staatlichen Programme für die Wirtschaft bewahren Banken zunehmend und europaweit vor größeren Ausfällen.…