Twinner

Hamburg ist Deutschlands ehrlichste Stadt

_ Laut einer Studie des Fahrzeugdigitalisierungsspezialisten Twinner, die zunächst aus 350 Städten die chancenreichsten 75 Großstädte in aller Welt im Hinblick auf die Ehrlichkeit der Einwohner ermittelte, befinden sich neun deutsche Städte in der 75er-Spitzengruppe.

Twinner wollte eigentlich nur wissen, welches Ansehen Autohändler auf der Welt genießen. Dazu musste Twinner zunächst klären, wie man Ehrlichkeit in einer Stadt als Ganzes misst und bewertet. Einbezogen wurden Autohändlerbewertungen, Regierungen, Diebstahl und Bürgerpflichten. Als Anregung diente auch das kürzlich von Cohn und anderen durchgeführte „Geldbörsenexperiment“, bei dem 17 000 Geldbörsen „ausgelegt“ wurden.

Zürich, Tokio und Adelaide sind die insgesamt ehrlichsten Städte in der Studie und führen den Index an. Hamburg (Platz 5) und München (Platz 7) sind in den Top 10. Zürich, Tokio und Phoenix haben bei Experimenten die höchsten Einzelbewertungen für die bürgerliche Ehrlichkeit erhalten. In Deutschland haben bei der Autohändlerbewertung Bremen Platz 5 und München Platz 7 erreicht.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Veranstaltung | 05. Mai 2022

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Die 2020 wegen der Corona-Beschränkungen ausgefallene Feier zum 75-jährigen Jubiläum des PLATOW Verlags wollen wir am Mittwoch, dem 11.5.22,…

| JLL | 06. Mai 2022

Aspekte einer Zeitenwende werden deutlicher, auch wenn das Zahlenwerk aus Sicht erfahrener Fahrensleute immer noch ein sehr positives Bild zeichnet. Allerdings sind nach PLATOW-Einschätzung…

| Logistik | 04. Mai 2022

Deutsche Post Fahrrad

Dass die Deutsche Post bis zum offiziellen Q1-Termin noch nichts von sich hatte hören lassen, ließ darauf schließen, dass es mit den überstarken Ergebnissen zum Jahresauftakt vorerst…

| Rohstoffe | 04. Mai 2022

Über einen gelungenen Start ins neue Gj. kann sich auch Deutsche Rohstoff freuen – was angesichts des deutlich höheren Ölpreises kein Wunder ist. Der Umsatz kletterte im Q1 um 57% auf…

| Bioenergie | 02. Mai 2022

Nachdem sich Umweltministerin Steffi Lemke kritisch gegenüber Biokraftstoffen äußerte, die aus Nahrungs- und Futtermittelpflanzen produziert werden, und deren Einsatz beschränken will,…