JLL

Deutscher Investmentmarkt stürzt schwer ab

_ Im Gegensatz zu den Bürovermietungsmärkten, die sich weitgehend stabil gehalten haben, sind die Investmentmärkte regelrecht abgestürzt. Nach unseren Backgroundgesprächen war ein kräftiger Rückgang der Investmentmärkte zu erwarten gewesen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autozulieferer | 05. Mai 2021

Den guten Start ins Gj. 2020/21 hat Stabilus im Q2 (per 31.3.) fortgesetzt. Hatte im Q1 die starke Nachfrage am internationalen Automarkt dem Bereich Automotive eine hervorragende Entwicklung… mehr

wikifolio | 28. April 2021

Die Volatilität bei unseren beiden „DAX-wikifolios“ hat in den vergangenen Tagen spürbar nachgelassen. Das liegt vor allem daran, dass wir die Positionierung am vergangenen Freitag… mehr

| Flugzeughersteller | 21. April 2021

2020 war für Airbus kein leichtes Jahr, aber eine Stabilisierung macht Hoffnung. Der Flugzeugbauer musste einen Einbruch bei den Bestellungen um mehr als 60% auf 33,3 Mrd. Euro bzw.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×