Corona

Immobilienstimmung weltweit im Tiefflug

_ Jetzt sinkt die Stimmung auch in der zuletzt so erfolgsverwöhnten Immobilien-Branche. Dafür stehen beispielhaft der „RICS Global Commercial Property Monitor“ für das erste Quartal 2020 und der „REECOX“, den Bulwiengesa erhebt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 12. August 2021

China-Flagge in Shanghai

Die denkwürdigen Olympischen Sommerspiele in Tokio sind Geschichte. Im Medaillenspiegel gab es an der Spitze bis zuletzt den gewohnten Zweikampf. Lange Zeit sah es danach aus, als würde…

| Software | 05. August 2021

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung weltweit einen kräftigen Schub gegeben. Davon profitieren nicht zuletzt die indischen IT-Riesen TCS und Infosys. Die Nr. 2 der Branche hat…

| Spezialpharmazie | 04. August 2021

Nach starkem Erlöswachstum im 1. Hj. (+117% auf 634,9 Mio. Euro) erhöhte Medios die Umsatzprognose für 2021. CEO Matthias Gärtner will jetzt 1,2 Mrd. bis 1,3 Mrd. Euro (zuvor 1,15 Mrd.…

| Laborausrüster | 23. Juli 2021

Bei Stratec bekommen wir zunehmend das Gefühl, das alles doch schon einmal erlebt zu haben. In der Tat arbeitet CEO Marcus Wolfinger offenbar daran, 2020 zu wiederholen, als er drei…

| Halbleiter | 22. Juli 2021

Der weltgrößte Chip-Auftragsfertiger Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) reitet weiter auf der Erfolgswelle. Die Erlöse der Taiwaner kletterten im Q2 um 19,8% auf den neuen Bestwert…