RICS

Neuer Zyklus für Gewerbe

_ Die Ergebnisse einer Umfrage der weltweiten Berufsorganisation der Immobilienwirtschaft, die 130 000 Experten vereint, sind wenig erfrischend. Der „RICS Global Commercial Property Monitor“ für das 2. Quartal 2020 spiegelt die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und die Folgen für den gewerblichen Immobiliensektor. Alle wichtigen Indikatoren stürzen deutlich ins Negative. Aufgrund der hohen Basis ist der Absturz noch größer und schneller als im Zuge der Finanzkrise.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungs- und Genussmittel | 22. Oktober 2021

In PB v. 14.5. hatten wir KWS Saat auf Halten abgestuft. Eine richtige Entscheidung, inzwischen notiert die SDAX-Aktie (72,40 Euro; DE0007074007) rd. 10% tiefer. Auch die am Mittwoch…

| Mietwagen-Anbieter | 22. Oktober 2021

Am Mittwoch (20.10.) meldete Sixt ein überraschend gutes Ergebnis vor Steuern (EBT) von 253 Mio. Euro für das Q3. Im Zuge dessen wurde auch die EBT-Jahresprognose von 300 Mio. bis 330…

Rohstoffe | 22. Oktober 2021

Derzeit laufen bei Deutsche Rohstoff die Förderanlagen auf Volllast.

„Wir haben 2020 einiges richtig gemacht“, sagt Thomas Gutschlag. Zu Recht, denn der CEO von Deutsche Rohstoff beschloss Anfang 2020, angesichts niedriger Ölpreise die Produktion zu…