Wohnungsnot

Sündenfall – Mietenstopp in Berlin

In Berlin droht der Sündenfall. Für fünf Jahre sollen in der Hauptstadt die Mieten eingefroren werden. Nicht nur Bestandsmieten werden blockiert, sondern auch Neuvermietungsmieten werden auf dem Niveau des letzten Mietvertrages festgehalten. Ein entsprechendes Landesgesetz wird am 18.6. vom Senat beraten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Immobilien | 21. Juni 2019

Während große Wohnimmobilienkonzerne unter dem Berliner „Mietendeckel“ leiden (s. S. 1 „Unsere Meinung“), könnte es für Deutsche Konsum REIT (DKR) kaum besser laufen. Die auf Einzelhandelsobjekte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×