bulwiengesa

Projektentwickler in Frankfurt tun sich schwer

_ Inwieweit das daran liegt, dass das Büroangebot schon vor Jahren von der Stadt Frankfurt als mehr als auskömmlich eingeschätzt wurde oder an aktuellen Entwicklungen, ist offen. Der Trend hat bereit 2019 eingesetzt.

Selbst eine für längere Zeit noch hohe Nachfrage verschwindet bei einem erkennbar hinreichenden Angebot schnell vom Markt. Projekte werden dann erst zu gegebener Zeit wieder aus den Schubladen geholt. Auf jeden Fall verschwinden sie aus der Statistik und hinterlassen ohne reale Änderung der Angebots-/Nachfragesituation ein rechnerisches Überangebot, das kurz zuvor noch nicht erkennbar war. Das könnte jetzt noch passieren. Der…

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Immo-Scout24 | 12. August 2022

Die günstigsten Feriendomizile

Im Vergleich der drei beliebtesten Urlaubsländer mit den deutschen Metropolen bekommen Suchende für 400 000 Euro mit 149,7 qm am meisten Wohnfläche auf Sizilien. Dahinter folgen mit… mehr