Deutsche Bank Research

Wohnimmobilienzyklus steht 2024 vor der Wende

_ Übertreibungen im Wohnimmobilienzyklus wurden bereits mehrfach moniert. Bundesbank und empirica warnen seit einigen Jahren vor Überbewertungen bis 30%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Energieversorgung | 29. März 2021

Stürmische Zeiten liegen hinter und sicherlich auch vor Deutschlands Versorgern. Die Gezeitenwende in der Branche kristallisiert sich an zwei Faktoren heraus, die wir zum Anlass genommen… mehr

| JLL | 26. März 2021

Die große offene Frage bei Büros ist, ob die Schere einer sinkenden Nachfrage bei gleichzeitig wachsenden Fertigstellungen weiter auseinandergeht oder in einem engen Korridor bleibt.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×