Deutsche Bank Research

Wohnimmobilienzyklus steht 2024 vor der Wende

_ Übertreibungen im Wohnimmobilienzyklus wurden bereits mehrfach moniert. Bundesbank und empirica warnen seit einigen Jahren vor Überbewertungen bis 30%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kamerahersteller | 13. Mai 2021

Lange wurden die Aktien des Kameraherstellers Canon (19,42 Euro; 853055; JP3242800005) von der Börse links liegen gelassen. Vor allem die wachsende Smartphone-Konkurrenz gab Anlegern… mehr

| Baumaschinen | 13. Mai 2021

Investoren von Komatsu erlebten zwei lange Jahre, in denen es wirtschaftlich bergab ging. Jetzt sehen wir begründete Anzeichen einer Trendwende. Zusammen mit den Jahreszahlen (Gj. per… mehr

| Photovoltaik | 22. April 2021

Das politische Bekenntnis zu mehr Klimaschutz hat an den Börsen einen regelrechten Run auf „Öko-Aktien“ ausgelöst. Auch die Papiere von JinkoSolar (30,80 Euro; A0Q87R; US47759T1007)… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×